Die Band

WattsUp! Band

WattsUp! Musiker-Profile:

Mike Bosetti, Gitarre / Bass / Vocals
Gitarre mit 12 Autodidakt angefangen, blues-rockiger Stil geprägt von Jimi Hendrix, Alvin Lee, Ritchie Blackmore, Steve Lukather, aber auch rockjazzig beeinflusst von Größen wie Lee Ritenour, Larry Carlton etc.
Bands: „Macro-C-Phalus“, „Kraftmüller" (60/70/80er Jahre), dann mehrere Jahre Aufenthalt in Chicago (diverse Rock und Blues Formationen), ab 1997 „Just 4 Fun" und seit ca. 2003 „WATTS UP!"

Willi Croessmann, Keyboards / Vocals
Hobbymusiker seit der Schulzeit, war zu frühen Midi Zeiten mit Atari-Sequencing bereits als rockiger Alleinunterhalter unterwegs. Ab 1990 im Raum Karlsruhe / Ettlingen mit „Ten Beers After“, „Die Kahlhauer“ und „Flashback“ on Tour. Willi ist seit 1999 bei „Just 4 Fun“ und danach „WATTS UP!“
Er zaubert auch die schrägsten Manfred Mann Sounds auf die Bühne und spielt so ziemlich alles, was man auf Tasten wiedergeben kann. Gesanglich braucht er sich auch nicht zu verstecken!

Franz Miko, Gitarre / Bass / background vocals
Bekannt wurde er durch die legendäre Band “Music Souls”, die Pforzheim bereits in den Sechzigern mit Rockmusik von Größen wie Ten Years After, Spooky Tooth und Santana beschallten. Danach kam über viele Jahre die Jazzrock Formation „Chamäleon“, gefolgt von der ebenfalls überregional bekannten Coverband „The Gang“

Er ist seit 2014 nicht wegdenkbarer Bestandteil von „WATTS UP!“

Roman Feser, Schlagzeug
Zur Welt kam er mit Drumsticks in der Hand (schmerzhaft für die Gebährende) und es lief gerade in the Air tonight…. Phil Collins prägte also das künftige Schaffen an den Drums…Von da an wurde bei jeder Gelegenheit alles zum Draufhauen und alle Flächen benutzt,selbst Haushaltsgegenstände mussten herhalten.
(Musikalisch aufgewachsen im Musikverein….ab 6. Lebensjahr )

Über verschiedene Tanzformationen wie Take Five, Südwind, zum Kohle verdienen….. Dann mit Spaß in diversen Cover Rockformationen wie No Limit Band, X-Ray Group, MilesTone, seit 10 Jahren Gypsi Jazz Schnuckenack Bader Quintett über Duo- und Chorbegleitungen, auch beiProjekten der Chor Akademie am Kulturhaus Osterfeld… einfach überall musikalisch daheim, auch an Percussion Instrumenten wie Cajon, Djembe, Congas…Natürlich kommen Einflüsse von Jeff Porcaro, Simon Phillipps, Bonzo, Steve Gadd hinzu, an der Umsetzung wird ständig gearbeitet.

Jeanette Kolem, Gesang
Vor 22 Jahren mit Duo angefangen, hat im Stadttheater bei Jesus Christ Superstar mitgewirkt, 1997/98Verschiedene Banderfahrungen u.a. Countryband, Alpenrockband, Party/Tanzband.

Seit 2009 im Kulturhaus Osterfeld dabei in verschiedenen Stücken (Musical, Schauspiel, Musiktheater). Nach 10 Jahren Bandbühnenabstinenz seit 2018 immer wieder bei WATTS UP! am Start.


Für Auftritte in größerem Rahmen stehen weitere Musiker(innen) mit Gesang, Saxofon und Percussion zur Verfügung.